News




12.06.2019

ntv: Mini-Flugzeug made in Aachen Elektrohybrides Flugtaxi soll 2024 starten

Ohne Stau zum Flughafen? - Kein Problem für alle, die künftig auf fliegende Taxis setzen. So versprechen es zumindest die Hersteller. Nun kommt ein weiterer Wettbewerber aus Aachen dazu. Die Konstrukteure des Silent Air Taxis versprechen allerlei Raffinessen.

Kein Stau auf dem Weg in die nächste Stadt oder zum Flughafen: Aachener Forscher wollen bis 2024 ihr elektrohybrides Kleinflugzeug Silent Air Taxi in Betrieb nehmen. Die RWTH und die Fachhochschule Aachen stellten auf dem Flugplatz Merzbrück ein Modell des fünfsitzigen Flugzeugs vor. Es soll bis zu 1000 Kilometer bei einer Reisegeschwindigkeit von über 300 Stundenkilometern fliegen können, teilten die beiden Hochschulen mit. Das Flugzeug könne unter anderem eine Entlastung für den Zubringer- oder Intercity-Verkehr sein.

[...]

Link: ntv



12.06.2019

Spiegel Online: Aachener Elektroauto-Pionier stellt Flugtaxi vor

Bis zum Jahr 2024 wollen Aachener Forscher um den Elektroautopionier Günther Schuh ein elektrohybrides Kleinflugzeug in Betrieb nehmen. Die RWTH und die Fachhochschule Aachen haben ein Modell des fünfsitzigen Flugzeugs mit dem Namen Silent Air Taxi vorgestellt. Es soll bis zu 1000 Kilometer bei einer Reisegeschwindigkeit von über 300 Stundenkilometern fliegen können, teilten die beiden Hochschulen mit.

Das Flugzeug könne den Zubringerverkehr zu Flughäfen und den Verkehr zwischen größeren Städten entlasten. Ziel sei, dass das Silent Air Taxi im Betrieb so günstig ist wie ein Erste-Klasse-Bahnticket. Als besonderes Merkmal des Fluggeräts bezeichneten die Entwickler auch die "strömungsmechanisch optimale" Tragflächenanordnung, die dem sogenannten Boxwingkonzept folgt.

[...]

Link: Fotostrecke

 

LInk: Spiegel Online



12.06.2019

Aachener Nachrichten: "Silent Air Taxi" in Merzbrück vorgestellt

In Merzbrück haben die Entwickler von RWTH und FH Aachen nun ihr neuestes Projekt vorgestellt: Das "Silent Air Taxi" soll den Flugverkehr revolutionieren.

Link: Aachener Nachrichten



This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Data protection and privacy Legal Notice
This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Data protection and privacy Legal Notice
Your cookie preferences have been saved.